Ansprechpartner Ansprechpartner
Ansprechpartner Ansprechpartner

Für Auszubildende und Praktikanten

Für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben bieten wir einen bunten Strauß an Möglichkeiten.

Ausbildung bei Landgard

Landgard ist die moderne und erfolgreich vermarktende Erzeugergenossenschaft für Blumen & Pflanzen sowie Obst & Gemüse in Deutschland. In unserer über 100-jährigen Geschichte haben wir eine kontinuierliche Wachstumsstrategie verfolgt.

Die Kombination des genossenschaftlichen Grundgedankens mit den Vorteilen und Möglichkeiten eines professionell geführten und international tätigen Vermarktungsunternehmens eröffnet beste Perspektiven und macht Landgard zu einem attraktiven Arbeitgeber in der Grünen Branche.

Daher setzen wir auf engagierte und motivierte Nachwuchskräfte, die Landgard weiter nach vorne bringen. Deshalb sorgt ein speziell abgestimmtes Ausbildungspaket für einen guten Einstieg in das Berufsleben. Dieses beinhaltet folgende Themen:

Betreuung
An jedem Standort gibt es eine*n Ausbilder*in, der Dich umfassend betreut, indem er für Dich als Ansprechpartner*in zur Verfügung steht, Dir regelmäßig Feedback gibt und für Deine Einsatzplanung während der Ausbildung verantwortlich ist.

Abteilungen
Während Deiner Ausbildung durchläufst Du verschiedene Abteilungen und lernst so das Unternehmen von allen Seiten gut kennen. In jeder Abteilung gibt es eine*n sog. Ausbildungsbeauftragte*n, die/der Dir das fachspezifische Wissen vermittelt und Dir ebenfalls Feedback zu Deinen betrieblichen Leistung gibt, damit Du Dich stetig weiterentwickeln kannst.

Onboarding
Um Dir den Start in das Berufsleben so angenehm wie möglich zu gestalten, findet eine Auftaktveranstaltung in der Konzernzentrale statt. Hierbei lernst Du Deine Mitauszubildenden kennen und bekommst erste Tipps, wie Du Dich richtig in Deinem Arbeitsumfeld verhältst. Außerdem haben wir für Dich Leitfäden erstellt, die Dich sicher durch die einzelnen Themen rund um die Ausbildung bei Landgard führen.

Seminare
Während Deiner Ausbildung nimmst Du an verschiedenen Seminaren Teil, die sorgfältig für Deinen Ausbildungsberuf gewählt worden sind. Zu den spezifischen Seminaren wie beispielsweise Produktschulungen beim Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement kommen weitere ausbildungsberufsübergreifende Seminare, zum Beispiel im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung.

Unsere Berufsbilder

Berufskraftfahrer (Schwerpunkt Güterverkehr) (m/w/d)

Mehr erfahren

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Mehr erfahren

Fachlagerist / Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Mehr erfahren

Immobilienkaufmann (m/w/d)

Mehr erfahren

Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Mehr erfahren

Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen (m/w/d)

Mehr erfahren

Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d)

Mehr erfahren

Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) im Landgard Fachhandel

Mehr erfahren

Verkäufer (m/w/d) im Landgard Fachhandel

Mehr erfahren

Praktikum (Schüler, Umschüler, Studenten) (m/w/d)

Mehr erfahren

Was wir bieten

Weiterbildungen

Landgard bietet Dir während und nach der Ausbildung eine Vielzahl an Möglichkeiten, Dich für Deinen Karriereweg weiterzubilden.

Faire Vergütung

Faire und leistungsgerechte Vergütung ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur von Landgard. Dabei ist die Ausgestaltung so vielfältig wie unsere unterschiedlichen Geschäftseinheiten.

flexibles Arbeiten

In allen Unternehmensbereichen treibt Landgard flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzmodelle voran, wie Vereinbarungen zu Gleitzeit, Jahresarbeitszeit, Vertrauensarbeitszeit und Teilzeitarbeit.

Gesundheitsmaßnahmen

Landgard bietet verschiedenste Maßnahmen zur Gesundheitsförderung an – z.B. regelmäßige Gesundheitstage, betriebsärztliche Betreuung sowie die Verteilung von Obst- & Gemüse-Kisten.

Kantinen

Wir bieten an vielen Standorten die Möglichkeit, in einer unserer Kantinen zu essen. Deine gesunde Ernährung, unterstützen wir durch einen Zuschuss zum Mittagessen.

Mitarbeiterrabatte

In unseren Pflanzenmärkten hast Du die Möglichkeit, zu günstigen Konditionen für den Eigenbedarf einzukaufen. Außerdem profitierst Du von unseren Mitarbeiterrabatten auf Mobilfunkverträge, Konzerttickets, Mietwagen uvm.

Hohe Übernahmechancen

Uns liegt es sehr am Herzen, Dich nach deiner Ausbildungszeit als vollwertige Fachkraft bei Landgard zu übernehmen.

Tolle Arbeitsatmosphäre

Freundliche und hilfsbereite Kolleg*innen warten darauf, Dich in unserem Unternehmen willkommen zu heißen.

Unser Bewerber FAQ (Ausbildung / Dual-Studium)

Landgard bildet aus, um die eigenen Nachwuchskräfte im Unternehmen zu fördern. Dabei achten wir darauf, dass die berufliche Perspektive für beide Seiten passend ist.

Bitte kontaktiere bei Fragen zur ausgeschriebenen Position, den jeweiligen Ansprechpartner in der Stellenanzeige.

Je nachdem, welchen Ausbildungsberuf Du erlernst, kannst Du auch in anderen Standorten eingesetzt werden.

Nachdem Du uns die Bewerbungsunterlagen zugesendet hast, prüfen wir diese und melden uns innerhalb der nächsten vier Wochen bei Dir. Wenn Deine Bewerbungsunterlagen uns überzeugen, wirst Du i.d.R. zu einem Einstellungstest eingeladen, um eine Chancengleichheit aufgrund der unterschiedlichen Bildungsabschlüsse zu schaffen. Schneidest Du bei diesem positiv ab, ist ein Bewerbungsgespräch der nächste Schritt. Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit, dass Du Dir an einem Probetag in verschiedenen Abteilung einen Eindruck über den Ausbildungsberuf verschaffen kannst.

Die Ausbildung erfolgt in einem sogenannten Dualen System und findet an zwei Lernorten statt - sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule. In der Berufsschule bekommst Du die theoretischen Inhalte (wichtig für die Abschlussprüfung) Deiner Ausbildung vermittelt, während Du im Betrieb den praktischen Teil Deiner der Ausbildung absolvierst. Am Ende Deiner Ausbildung legst Du bei der Industrie- & Handelskammer (IHK) Deine Abschlussprüfung ab.

Ja, Du kannst die Ausbildung durch die vorgezogene Abschlussprüfung verkürzen. Voraussetzung hierfür ist, dass Deine schulischen und betrieblichen Leistungen gut bis sehr gut sind. Dann kann eine Verkürzung der Ausbildungszeit in Betracht ziehen gezogen werden.

Unser Bewerber FAQ (Praktika)

Ja, für ein Schülerpraktikum solltest Du mindestens das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Für ein Praktikum in unserem Betrieb solltest Du Dich idealerweise mindestens 3 Monate vor dem gewünschten Einstiegstermin bei uns bewerben.

Bitte sende uns eine schriftliche Kurzbewerbung per E-Mail an bewerbungen@landgard.de

Wir bieten Dir bei Landgard folgende Arten von Praktika an: 

  • Pflicht- oder freiwilliges Praktikum für Schüler (Dauer: 2-3 Wochen)
  • Pflicht- oder freiwilliges Praktikum für Studenten (Dauer: 3-6 Monate)
  • Freiwilliges Berufseingliederungspraktikum (Dauer: individuell)

Ihr Kontakt zu uns.

Ihr Ansprechpartner für Bewerbungen

Florian Doering

Ausbilder




Telefon
+ 49 2839-59-1130


E-Mail
florian.doering@landgard.de

Allgemeine Anfragen