Leistungsgerechte Vergütung

Faire und leistungsgerechte Vergütung ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur von Landgard. Dabei ist die Ausgestaltung so vielfältig wie unsere unterschiedlichen Geschäftseinheiten. Wir setzen auf effiziente Prozesse und schlanke Strukturen sowie kosten- und erfolgsorientiertes Handeln. Jeder von uns steht in der Verantwortung, seinen Beitrag zum gesamtunternehmerischen Erfolg zu leisten. So ist das Gehalt abhängig von Gesellschaft, Region und Hierarchieebene und orientiert sich an den Erfahrungen und Qualifikationen unserer Mitarbeiter.

Beispiele

  • Für Tarifmitarbeiter
    Transparente Einordnung in unseren Haustarifvertrag mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld, überdurchschnittliche Sonderzuschläge bei Mehr- oder Sonderarbeit.
  • Für außertarifliche Fach- und Führungskräfte
    Ein an Position und Verantwortung gekoppeltes Gesamtgehalt mit fixen und variablen Bestandteilen.
    Teilnahme am hauseigenen Prämiensystem, welches sowohl am Erreichen eigener Zielvereinbarungen als auch am Unternehmenserfolg orientiert ist.
    Je nach Position Sondervergütungen, wie bspw. Firmenwagen zur privaten Nutzung oder Diensthandy.